Office Asset: Modul IT CONTROL

asset

PAM

asset

Partner

asset

Order

Basis

asset

IT Control

asset

Contract

asset

Service

Jetzt entdecken!

Eine Basis, sechs ver­schie­de­ne Modu­le. Aus die­sen kannst du das pas­sen­de Pro­dukt für dei­ne Anfor­de­run­gen aus­wäh­len. Kli­cke auf die Bau­stei­ne und sieh dir an, wie die Modu­le funktionieren.

asset

IT Control

Auswer­tung verschie­dener Kos­ten- und Leistungs­facetten wie z.B. sys­tem- oder benutzer­abhängige dy­namische und fixe Kosten.

Steue­rung und Dar­stellung von unter­schied­lichen Blick­winkeln, z.B. nach Ver­ursacher, Er­zeuger oder Finanzierer.

Über­blick über alle Leis­tungen wel­che inner­halb des Unter­nehmens durch­geführt wur­den sowie den Bezie­hungen zu even­tu­ellen ex­ternen Kosten.

ASSETIT Con­trol

In vie­len Unter­neh­men sind weder die IT-Kos­ten noch deren Ver­tei­lung trans­pa­rent. Auch gibt es sel­ten eine Zuord­nung der Kos­ten zu den Geschäfts­pro­zes­sen. Daher fällt es schwer, Ein­spar­po­ten­zia­le auf­zu­de­cken. Der Rot­stift wird oft will­kür­lich ange­setzt. Unbe­dach­te Strei­chun­gen gefähr­den aller­dings die Zukunfts­fä­hig­keit des Unternehmens.

Mögliche Problem­stellungen

  • Control­ler und Vor­gesetzte haben kei­ne Kon­trol­le über Kos­ten, die ihre Kosten­stellen (Abteilung/Projekte/etc.) ver­ur­sa­chen. Support­anfragen an eine kosten­intensive IT-Abtei­lung kön­nen nicht nach­voll­zo­gen und intern ver­rechnet wer­den. Es gibt kei­ne Mög­lich­keit zu erken­nen, wer inner­halb der Fir­ma die meis­ten Kos­ten durch IT-Sup­port verursacht.

 

Die Lösungvon OFFICE ASSET: asset IT Control

Gefragt ist daher ein IT Control­ling, das die direk­ten und indi­rek­ten Kos­ten und Leis­tungen erfasst und eine effi­zi­en­te und wirk­sa­me Zuord­nung und Ver­rechnung ermög­licht. Mit OFFICE ASSET kann die IT-Abtei­lung als inter­nes Pro­fit Cen­ter agie­ren: Sie kann ihre Kos­ten z.B. monat­lich voll­automatisiert und ver­ursacher­gerecht auf die Nut­zer ver­tei­len und somit die eige­ne Kosten­stelle ent­las­ten. Dabei kannst du dei­ne Kos­ten und Leistungs­arten frei defi­nie­ren und zuordnen.

Wer braucht es

  • Con­trol­ling
  • Finan­zen
  • Geschäfts­füh­rung
  • IT

 

Funk­tio­nenasset IT Control

  • Kon­trol­le über Pri­mär- und Sekundärkosten
  • Finan­zie­rungs- und Leasing-Kosten
  • Benut­zer­ab­hän­gi­ge Kosten
  • Sys­tem­ab­hän­gi­ge Kosten
  • Dyna­mi­sche Kosten

Der pas­sen­de Co-Pilot

asset

PAM

asset

Partner

asset

Order

Basis

asset

IT Control

asset

Contract

asset

Service

Jetzt ent­de­cken!

Du hast dein pas­sen­des Modul gefun­den, aber du brauchst noch Erwei­te­run­gen? Hier kannst du dir dei­nen Co-Pilo­ten aus­su­chen. Kli­cke auf die Modu­le um mehr dar­über zu erfahren.

asset

Service und IT Control

Dienst­leis­tun­gen Kos­ten hin­ter­le­gen, die auto­ma­tisch abge­rech­net werden.

asset

Order und IT Control

Kos­ten durch Bestel­lun­gen den jewei­li­gen Kosten­stellen (als Ver­ur­sa­cher) zuordnen.
Mitglied im Händlerbund